City Light Concerts : Fotos Basil Böhni2

DREI AUF EINEN STREICHCharlie Chaplin – Laurel & Hardy – Buster Keaton

Kevin GriffithsLeitung

City Light Chamber Orchestra

Kevin Griffiths (Leitung), City Light Chamber Orchestra

Datum:
Dienstag, 1. August 2023
Zeit:
17:00 Uhr
Dauer:
75 min, ohne Pause
Tickets:
CHF 100 | 70 | 45
Rollstuhlplätze:
Weitere Informationen

Ein tollpatschiger Kellner, der sich auf Rollschuhen jedoch äusserst geschickt bewegt und durch die Fahrkünste das Herz seiner Angebeteten gewinnt –

und durch die Fahrkünste das Herz seiner Angebeteten gewinnt – Charlie Chaplins «The Rink» (Die Rollschuhbahn) aus dem Jahr 1916 wurde europaweit von Frankreich über Italien und Spanien bis nach Finnland aufgeführt und machte Chaplin zum berühmtesten Schauspieler seiner Zeit. Mit «One Week» (1920) von Slapstick-Genie Buster Keaton sowie «Big Business» (1929) mit den Komik-Legenden Laurel und Hardy präsentiert Klosters Music zwei weitere Titel aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und führt uns damit direkt in die Stummfilmära, als die Filmmusik ihre grösste Zeit erlebte. Das City Light Orchestra, das bereits in der Vergangenheit bei «Cinema Paradiso» und «Singin‘ in the rain» für eine ausverkaufte Arena Klosters sorgte, wird die Musik von Carl Davis in Kammerorchesterbesetzung zum Leben erwecken: zwischen Broadway und Kaffeehaus, zwischen sinfonischem Sound und Jazz. Der Stummfilm klingt!

Kevin Griffiths, Leitung
City Light Chamber Orchestra

Legendäre Stummfilm-Klassiker von Charlie Chaplin, Laurel & Hardy und Buster Keaton mit Live-Orchestermusik
ONE WEEK (Flitterwochen im Fertighaus)
1920
Drehbuch & Regie: Edward F. Cline & Buster Keaton
Musik: Carl Davis
Besetzung:
Buster Keaton, Bräutigam
Sybil Seely, Braut
Joe Roberts, Klavierlieferant
BIG BUSINESS (Das grosse Geschäft)
1929
Drehbuch: Leo McCarey
Regie: James W. Horne & Leo McCarey
Musik: Arrangements für kleines Ensemble
Besetzung:
Stan Laurel, Stan
Oliver Hardy, Ollie
James Finlayson, Hausbesitzer
Tiny Sandford, Polizist
THE RINK (Die Rollschuhbahn)
1916
Drehbuch: Charlie Chaplin, Vincent Bryan & Maverick Terrell
Regie: Charlie Chaplin
Musik: Carl Davis
Besetzung:
Charlie Chaplin, Kellner & Sir Cecil Seltzer
Edna Purviance, Mädchen
James T. Kelley, Vater des Mädchens