-Felix-Friedmann-church_cropped

Sturm und Drang

Maurice StegerBlockflöte & Leitung

Christoph CroiséVioloncello

Maurice Steger (Blockflöte & Leitung), Christoph Croisé (Violoncello), Il pomo d'oro (Ensemble)

Tickets kaufen
Datum:
Dienstag, 4. August 2020
Spielort:
Kirche St. Jakob
Zeit:
19:30 Uhr
Türöffnung:
19:00 Uhr
Dauer:
120 min, inklusive Pause
Tickets:
CHF 100 | 65 | 45

Auf einzigartige Weise interpretieren Maurice Steger, Christoph Croisé und das Ensemble «Il pomo d’oro» gemeinsam die Komponisten, die die Musikwelt prägten, ehe Beethoven sie für immer veränderte. Der erste Teil des Konzerts widmet sich Wiener Meisterwerken des Hochbarock und der frühen Klassik. Zum Auftakt der zweiten Hälfte erklingt Haydns Cellokonzert, das einen perfekten Kontrast zu Mozarts übersprudelnder Serenade «Eine kleine Nachtmusik» bildet, mit der dieser Sommerabend in Klosters seinen krönenden Abschluss findet.

Maurice Steger, Blockflöte & Leitung
Christoph Croisé, Violoncello
Il pomo d’oro, Ensemble

Konzerteinführung: 18.30 Uhr

Georg Christoph Wagenseil
(1715–1777)
Sinfonie g-Moll, WV 418
Carl Philipp Emanuel Bach
(1714–1788)
Flötensonate e-Moll WQ 124; H 551 für Flöte und Basso continuo
Carlo Monza
(1735–1801)
Sinfonia in D-Dur «La Tempesta di mare»
Anton Heberle
(1780–unbekannt)
Konzert in G-Dur für Blockflöte, Streichorchester und 2 Hörner ad lib.
- Pause -
Joseph Haydn
(1732–1809)
Cellokonzert Nr. 1 C Dur, Hob. VIIb:1
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756–1791)
Serenade Nr. 13 für Streicher in G-Dur «Eine kleine Nachtmusik» KV 525