Julie Fuchs, copyright Die Frau

Zeitlose Pracht

Julie FuchsSopran

Orchestra La Scintilla

Tickets kaufen
Datum:
Dienstag, 3. August 2021
Zeit:
19:30 Uhr
Dauer:
100 min, inklusive Pause
Tickets:
CHF 100 | 70 | 45
Rollstuhlplätze:
Weitere Informationen

Ursprünglich entstanden aus dem Funken der Leidenschaft für die historische Aufführungspraxis am Opernhaus Zürich, ist das Orchestra La Scintilla in Kennerkreisen inzwischen zum nahezu unverzichtbaren Bestandteil der Konzertsaison geworden. In Klosters darf das Publikum 2021 einem überwältigenden Abend der barocken Pracht entgegensehen. Zusammen mit dem Orchestra La Scintilla ist in der imposanten Bündner Bergwelt auch die einzigartige Stimme der Sopranistin Julie Fuchs zu hören, die 2013 bis 2015 als festes Mitglied des Ensembles des Opernhauses Zürich fungierte und im Laufe ihrer Karriere mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen geehrt wurde.

Julie Fuchs, Sopran
Orchestra La Scintilla

Georg Friedrich Händel
(1685–1759)
Ouvertüre, Musette und Menuett aus der Oper «Alcina», HWV 34
«Da tempeste» aus der Oper «Giulio Cesare in Egitto», HWV 17
«Verso già l’alma col sangue», Arie aus der Oper «Acis und Galatea», HWV 49a
«Non potrà», Arie aus der Oper «Orlando», HWV 31
Johann Sebastian Bach
(1685–1750)
Brandenburgisches Konzert Nr. 3, G-Dur, BWV 1048
- Pause -
Antonio Vivaldi
(1678–1741)
Ouvertüre aus der Oper «La verità in cimento», RV 739
«Sposa son disprezzata», Arie aus der Oper «Il Tamerlano» (auch «Il Bajazet»), RV 703
Konzert für Violine und Orchester in d-Moll, RV 242, op. 8, Nr. 7
Georg Friedrich Händel
(1685–1759)
«Piangerò la sorte mia», Arie aus der Oper «Giulio Cesare in Egitto», HWV 17
«Tornami a vagheggiar», Arie aus der Oper «Alcina», HWV 34